DE | EN

degb

Osteoporose - was tun?

Was ist Osteoporose?

Das Krankheitsbild wird bestimmt durch einen Verlust an Knochenmasse und Abnahme der Knochendichte, durch mangelhafte Reparaturmechanismen und schlechte Knochenqualität. Die häufige Folge: schmerzhafte Knochenbrüche, oft aus geringstem Anlass, da der Knochen seine Stabilität verloren hat.

Was tun bei Osteoporose?

Für viele stellt sich nach einer Diagnose die Frage: was tun? Es gibt eine Vielzahl von Einflussfaktoren, die die Entwicklung einer Osteoporose begünstigen. Einige sind genetisch (erblich) bedingt, andere liegen im Lebensstil. Gerade hier, bei einer Änderung des Lebensstils, kann der einzelne Betroffene am meisten Einfluss nehmen: Ernährung und Bewegung - in allen Facetten - helfen den Knochen stabil zu halten oder einem weiteren Abbau entgegenzuwirken. Medikamente alleine (meist Bisphosphonate) können bestenfalls nur einen Teil der Therapie darstellen. Die eigene Aktivität ist wichtig.

Das Ziel: höhere Knochendichte - mehr Stabilität

Was kann das LIV Training (Low Intensity Vibration) leisten? Ziel ist der Osteoporose entgegenzuwirken und zum Aufbau der Knochendichte beizutragen. Denn Knochendichte ist ein wesentliches Merkmal für die Stabilität der Knochen. Im Prinzip ganz einfach: je fester und stabiler, desto sicherer und haltbarer.

Eine natürliche Eigenschaft des Knochens macht dieses Ziel der höheren Knochendichte unter speziellen Bedingungen möglich: der Knochen passt sich aktiv an Beanspruchungen und Kräfteverhältnisse an - auch bei Osteoporose. Werden also die Knochen beansprucht, z.B. durch spezifisch abgestimmte Bewegungsimpulse, versucht der Knochen darauf zu reagieren. Und er baut sich auf.

Sehen Sie selbst

Wir wollen an dieser Stelle das Ende - das Ziel der Therapie - an den Anfang setzen und zunächst ein Bild zeigen welches stellvertretend für die Therapie steht. Dabei sehen Sie sofort, worum es geht. Lassen Sie uns bitte einen Blick auf einen Knochen, seinen Aufbau und seine Veränderung werfen. Sie sehen den Unterschied auch ohne Worte und Erklärungen:

zunahme knochendichte osteoporose

Osteoporose: Knochendichte und Knochenmasse

knochendichte und knochenmasse

Zwischen dem 30. Und 40. Lebensjahr weist das Skelett die höchste Knochenmasse und auch die höchste Knochendichte auf. Danach beginnt der Abbau. Gefährlich kann der überhöhte Abbau in der zweiten Lebenshälfte sein... » mehr

Therapie: Höhere Knochendichte - mehr Stabilität

Osteoporose und Knochendichte

Wie könnte der Aufbau des Knochens durch das Training verändert werden? Eine Frage, die Betroffene immer wieder stellen. Prof. Dr. Clinton Rubin konnte in einer Vergleichsstudie optisch sehr eindrucksvoll zeigen, wie sich der Knochen entwickeln kann... » mehr

Training: Muskulatur und Alter

muskelfaser aktivitaet

Die Aktivität der Typ IIA Muskelfasern spielt eine entscheidende Rolle für die gefühlte Vitalität. Und sie hat auch Einfluss auf die Knochenqualität. Der altersbedingte Abbau macht sich ab etwa dem 50. Lebensjahr entscheidend bemerkbar... » mehr

Osteoporose Experten

mediziner osteoporose

Lesen Sie die Meinung führender Mediziner zur Behandlung mit dem LIV Therapiesystem und gewinnen Sie einen Einblick in die Breite des Behandlungsspektrums. Und auch warum die LIV-Therapie bei Osteoporose und im Alter so hilfreich ist... » mehr

Informieren Sie sich!

LIV Beratung

Sie haben Fragen zur Therapie? Sie möchten ein persönliches Angebot? Das LIV Therapiesystem kann auch Ihnen helfen. Erfahren Sie mehr zur Therapie, machen Sie sich selbst ein Bild und profitieren Sie von den Erfahrungen. Wir informieren Sie gerne... » mehr

» Knochendichte

LIV Therapiesystem

Vibrationstraining Osteoporose

Marodyne LIV - Low Intensity Vibration - ist das modernste Verfahren der physikalischen Therapie zur sicheren Behandlung von Osteoporose und zum Aufbau der Muskulatur » mehr

Zunahme Knochendichte

Osteoporose-Therapie Werte verbessern

Wie sieht der Aufbau des Knochens durch das Training aus? Ein Beispiel: Zuwachs in der trabekulären Struktur und eine Steigerung der Vernetzung » mehr

Osteoporose

Osteoporose-Therapie und Trabekel

Besonders die feine Knochenstruktur ist bedroht: Der Verlust an Substanz verringert die Festigkeit, reduziert die Versorgung des Knochen und erhöht das Bruchrisiko » mehr