DE | EN

degb

Durchblutung fördern

The 'second heart' - das zweite Herz

Gehen, Laufen, Rennen, Treppen steigen oder allgemein Bewegung der Beine fördert auch die Venenfunktionen. Und die Aktivität der Muskelfasern in den Waden. Die Beinvenen müssen täglich Schwerstarbeit leisten, um das Blut aus den unteren Bereichen unseres Körpers zurück zum Herzen zu transportieren. Die Pumpleistung unseres Herzens allein reicht nicht aus: Vielmehr trägt ein ausgeklügeltes System dazu bei, dass das Blut von unten wieder nach oben kommt und die Schwerkraft überwindet: Die Wadenmuskel-Pumpe. Noch treffender sagen es die Amerikaner: 'The second heart', das zweite Herz.

In diesem Ausdruck steckt für jeden nachvollziehbar die Bedeutung dessen, was die Mediziner die auch die Muskel-Venen-Pumpe nennen. Sie hat die wichtigste Funktion beim Blutrücktransport, da die Beinvenen den längsten Weg zum Herzen haben.

Durchblutungsstörungen der Beine

Rund 6.000 bis 8.000 Liter Blut pumpt das Herz bei einem erwachsenen Menschen täglich in die Blutbahn, in die Arterien. Und über die Venen muss diese Blutmenge zurück zum Herzen transportiert werden. Haben sie schon einmal darüber nachgedacht: Wie eigentlich kommt das Blut entgegen der Schwerkraft wieder zurück zum Herzen? Mit unserer aufrechten Körperhaltung muss der Organismus einen Weg finden diese zusätzliche Aufgabe zu bewältigen: das Blut muss von unten aus den Beinen nach oben zum Herzen transportiert werden. Venen und Venenklappen im Bereich der Waden verhindern einen Rückfluss und pumpen das Blut nach oben bzw. verhindern ein Absacken des Blutes in Richtung der Schwerkraft. Alles im gleichen Takt, wie das Herz das Blut von oben nach unten pumpt. Hier wiederum spielen die Typ-2A-Muskelfasern eine entscheidende Rolle neben der Funktion der Venen und Venenklappen - sie stehen für die Aktivität und Funktionsfähigkeit des Blutrückfluss-Systems. Wenn dieses Zusammenspiel gefährdet ist, zeigen sich oft Durchblutungsstörungen der Beine.

Die Nutzung der LIV Therapieplattform verbessert oft schon nach wenigen Minuten die Durchblutung, vor allem die Durchblutung der Beine- die Körperzellen werden intensiver mit Nährstoffen und vor allem mit Sauerstoff versorgt. Und die Wadenmuskulatur wird gekräftigt - hier hat der Blutrückfluss über die Venen zum Herzen eine besondere Bedeutung (second heart). Auch sind Schmerz-Rezeptoren sehr empfindlich gegen Sauerstoff-Unterversorgung.

Das Training auf dem LIV Therapiesystem, als medikamentenfreie Behandlung bei chronischen Schmerzen, fördert über die Bewegung die Durchblutung und verbessert so die Sauerstoffversorgung der Zellen.

Steigerung der Durchblutung

Durchblutung foerdern in den Beinen

Durchblutung und Herz-Kreislauf

Die LIV-Therapie ist ein physiotherapeutisches Training bei dem gesundheitsfördernde Bewegungsimpulse in Körper und Skelett geleitet werden. Jeder Impuls trainiert und aktiviert Durchblutung und Herz-Kreislauf. Und Ihre Muskeln, Muskelfasern, Knochen und Knochenzellen. Der Körper stellt sich auf diese Anforderung ein und durch das Training auf der Therapieplattform bekommen Sie mehr Ausdauer und Mobilität. Und mit der zunehmenden Vitalität stellt sich meist auch neue Lebensfreude ein.

Über die sanften Impulse wird weiteren Durchblutungsstörungen der Beine (insb. der Waden) vorgebeugt, über eine Kräftigung der Muskulatur und ein Nachlassen der Schmerzen wird ein neues Bewegungsspektrum eröffnet.

Durchblutung für Vitalität und Aktivität

Bewegung unterstützt körpereigene Heilprozesse und steht für die Aktivität von Muskulatur, Durchblutung und Herz-Kreislauf. Gerade die Durchblutung des Organismus und die Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen ist eine der bedeutendsten Voraussetzungen für Schmerzlinderung. Durchblutung ist aber auch entscheidend, damit z.B. Medikamente ihr Ziel erreichen.

Gleichauf steht ein guter Blutkreislauf für Vitalität und Aktivität. Die sanfte Low Intensity Vibration (LIV) unterstützt Stoffwechselprozesse, fördert die Durchblutung und mobilisiert Herz-Kreislauf. Und die Therapie unterstützt Ihre Durchblutung für mehr Vitalität und Aktivität.

Durchblutung fördern

Durchblutung und Herz-Kreislauf

Bewegung unterstützt körpereigene Heilprozesse und steht für die Aktivität von Muskulatur, Durchblutung und Herz-Kreislauf. Die aktive Durchblutung des Organismus und die Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen ist eine der bedeutendsten Voraussetzungen für Gesundheit und Wohlbefinden » mehr